Gehaltsspanne: Pflegepädagoge/-in in Deutschland

 
1.568 €
3.080 €
4.684 €
25%
50%
25%
  • 3.080 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 672 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt
Berufsbild
Voraussetzungen

Pflegepädagoge/-in

 

Damit Nachwuchskräfte im Bereich der Pflege in ihrer Ausbildung optimal auf ihren zukünftigen Beruf vorbereitet werden, ist es wichtig, dass der Unterricht von qualifizierten Fachleuten durchgeführt wird. Diese Aufgabe übernehmen Pflegepädagogen und Pflegepädagoginnen. Sie führen sowohl Unterrichtsstunden an Berufsschulen als auch Weiterbildungen und Fortbildungen durch. Üblicherweise haben sie ein Studium der Medizinpädagogik und Pflegepädagogik sowie eine Ausbildung im pflegerischen Bereich absolviert, beispielsweise zum Gesundheits- und Krankenpfleger, zur Altenpflegerin oder zur Entbindungspflegerin.

Die Bezeichnung Lehrkraft für Pflegeberufe wird häufig als Synonym für den Beruf des Pflegepädagogen verwendet.

Auch der Medizinpädagoge bzw. die Medizinpädagogin findet in einigen Fällen als Synonym für diesen Beruf Verwendung. Der Unterschied zum Pflegepädagogen besteht jedoch darin, dass Medizinpädagogen vor allem die Ausbildung und Weiterbildung von Ergotherapeuten bzw. Ergotherapeutinnen, Logopäden bzw. Logopädinnen und Medizinisch-technischen Assistenten bzw. Assistentinnen (MTA) zur Aufgabe haben.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.096 €
 
7–9 Jahre
2.914 €
 
3–6 Jahre
2.864 €
 
< 3 Jahre
2.827 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Pflegepädagoge/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.276 €
Bayern: 3.199 €
Berlin: 2.945 €
Brandenburg: 2.604 €
Bremen: 2.994 €
Hamburg: 3.219 €
Hessen: 3.338 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.528 €
Niedersachsen: 3.561 €
Nordrhein-Westfalen: 3.105 €
Rheinland-Pfalz: 3.043 €
Saarland: 3.696 €
Sachsen: 2.621 €
Sachsen-Anhalt: 2.587 €
Schleswig-Holstein: 2.810 €
Thüringen: 2.646 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
3.822 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.224 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.142 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.025 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen