Was verdient eigentlich ein …?
Ortsangabe für bessere Ergebnisse hinzufügen.

Leder – Brancheninformationen

Leder ist bei den Verbrauchern begehrt, weil es in vielerlei Hinsicht vorteilhaft und edel ist. Es ist – im Gegensatz zu vielen Textilien – lange haltbar. Das natürliche Produkt ist teilweise wasserdicht. Es ist beständig gegen Pilzbefall, Feuer und Staubmilben. Gerber verarbeiten Rohhaut mit diversen Verfahren zu Leder. Die Bekleidungs- und Schuhindustrie verarbeitet es weiter. Gerber arbeiten in handwerklichen und industriellen Firmen der Lederproduktion.

Zu den Endprodukten gehören Schuhe, Sofas, Taschen, und Bekleidung. Gerber weichen die Rohhaut mittels Wasser ein und säubern sie. Mit Chemikalien und speziellen Werkzeugen entfernen sie die Haare von den Häuten. Resistente Häute durchteilen sie mit der Spaltmaschine. Daraufhin gerben die Handwerker die Haut mit speziellen Maschinen zu Leder. Letztlich färben, fetten und trocknen sie es. Sie schleifen und bügeln das Leder, um ihm einen edlen Anblick zu verleihen.

Gerber begutachten sämtliche Lieferungen von Rohhäuten. Sie prüfen, ob die Häute verletzungsfrei und angemessen konserviert sind. Falls dies der Fall ist, produzieren sie ein hervorragendes Lederprodukt. Beim Falzen stellen sie die exakte Lederdicke ein und entfernen unebene Stellen. Sie gerben nach, um das Produkt elastisch und farbfest zu gestalten. Die Spezialisten benutzen pflanzliche Stoffe wie Fichtenrinden, um das Ledermaterial beständig, unempfindlich und Wasser abweisend zu gestalten. Gerber verwenden chemische Mittel, die zum Teil hautunverträglich sind. Aus diesem Grund verwenden sie Arbeitsschutzkleidung wie Handschuhe und Brillen. Gerber und angehende Gerber arbeiten meist stehend. Nasse Tierhaare sind geruchsintensiv, sodass eine geruchsempfindliche und gemütliche Person den Beruf meidet.

Die Ausbildung dauert drei Jahre an. Im Falle einer dualen Ausbildung ist der Lernort im Industriebetrieb der Lederproduktion und in der Berufsschule. Interessierte, die handwerklich begabt und technisch versiert sind, haben gute Berufsvoraussetzungen. Ein Gerber verwendet verschiedene Säuren und Chemikalien. Daher sind Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern Chemie und Physik vorteilhaft. Der Gerber arbeitet mit Walzen-, Bügel- und Spaltmaschinen. Der Bewerber um einen Ausbildungsplatz in diesem Beruf interessiert sich daher auch für Technik. Ein Gerber ist in der Lage, Mischungsverhältnisse durch mathematische Kalkulationen zu bestimmen. Eine durchgehende Abneigung gegen den Mathematikunterricht ist daher unvorteilhaft. Der Ausbilder leitet sie, während sie die Haare und das Fleisch von den Häuten entfernen und die Rohhäute maschinell verarbeiten. Diese Arbeit erfordert physisch belastbare Personen. Die Auszubildenden verrichten meist schmutzige Aufgaben. Umsichtiges Vorgehen bei der Arbeit ist notwendig, da Gerber Säuren, Chemikalien, Laugen und scharfes Werkzeug verwenden. Gegen den teils hohen Lärmpegel hilft ein in der Regel verfügbarer Gehörschutz.

Die Ausbildung endet mit der Gesellenprüfung. Durch internationale zusätzliche Qualifikationen strebt der angehende Gerber respektive Absolvent eine aussichtsreiche Auslandskarriere an. Höhere Berufschancen erlangt der Absolvent, sofern er sein Wissen nicht nur aktuell hält, sondern ausdehnt. Ihm ist es möglich, sich zum Meister weiterzubilden und sich durch eine Existenzgründung selbstständig zu machen.

Hat der Gerber seine Arbeit beendet, wird das Leder weiterverarbeitet. Die Fachkraft für Lederverarbeitung näht, klebt oder schweißt das Material nach dem Zuschneiden zusammen und verziert es mit speziellen Nähten. Fachkräfte für Lederverarbeitung sind in der Schuhindustrie, in Sattlereien, Polstereien und der Lederwarenherstellung tätig. Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre.

Branchen von A bis Z

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel
GEHALT.de möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen