Gehaltsspanne: Geldtransport-Fahrer/-in in Deutschland

 
2.677 €
2.945 €
3.241 €
25%
50%
25%
  • 2.945 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 2.677 € (Unteres Quartil) und 3.241 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Geldtransport-Fahrer/-in

 

Uniform, Waffe und Dienstausweis – ein Geldtransport-Fahrer bzw. eine Geldtransport-Fahrerin hat eine verantwortungsvolle und risikobehaftete Aufgabe. Hohe Geldsummen und teure Wertgegenstände müssen täglich transportiert werden. Geldtransport-Fahrer und -Fahrerinnen sorgen dafür, dass dieser Transport reibungslos abläuft und schützen diesen im Zweifel auch mit ihrem Leben.

Andere Berufsbezeichnungen lauten z. B. Fahrer bzw. Fahrerin im Geld- und Werttransport oder Sicherheitsmitarbeiter bzw. Sicherheitsmitarbeiterin im Geld- und Werttransport.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Geldtransport-Fahrer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Tätigkeiten und Aufgaben von Geldtransport-Fahrern

Die Tätigkeiten umfassen die Einsammlung, den Transport und die sichere Übergabe von Wertgegenständen und Bargeld. Die Geldtransport-Fahrer bestücken Geldautomaten mit neuen Geldkassetten, holen die Tageseinnahmen von Geschäften ab und transportieren Wertgegenstände wie Uhren, Schmuck oder Gold.

Da in diesem Logistik-Bereich große Geldmengen bewegt werden, müssen Geldtransport-Fahrer regelmäßig Schusswaffenübungen absolvieren, um sich bei einem Überfall gegen Angreifer verteidigen zu können.

Einen Großteil der Arbeitszeit verbringen Geldtransport-Fahrer mit dem Fahren des Panzerwagens. Erreichen sie dann einen Geldautomaten, den sie mit einer Geldkassette bestücken sollen, oder einen Übergabeort wertvoller Ladung, sichern sich die Teammitglieder systematisch gegenseitig. Auch kleine Reparaturen an Geldautomaten führen sie aus.

Wo arbeiten Geldtransport-Fahrerinnen?

Viele Geldtransport-Fahrerinnen arbeiten bei professionellen Geld- und Wertdienstleistungsunternehmen. Auch Sicherheitsunternehmen sind typische Arbeitgeber.

Den Großteil ihrer Arbeitszeit verbringen Geldtransport-Fahrerinnen auf ihrer festgelegten Route und bei ihren Kunden.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Geldtransport-Fahrer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.084 €
Bayern: 3.010 €
Berlin: 2.840 €
Brandenburg: 2.590 €
Bremen: 2.881 €
Hamburg: 3.035 €
Hessen: 3.063 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.532 €
Niedersachsen: 2.813 €
Nordrhein-Westfalen: 2.956 €
Rheinland-Pfalz: 2.916 €
Saarland: 2.860 €
Sachsen: 2.598 €
Sachsen-Anhalt: 2.569 €
Schleswig-Holstein: 2.782 €
Thüringen: 2.595 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Geldtransport-Fahrerin?

Eine konkrete Ausbildung zur Geldtransport-Fahrerin gibt es nicht. Da es sich allerdings um einen sehr sensiblen Sicherheitsbereich handelt, werden einige Zertifikate und Dokumente benötigt, um eingestellt zu werden. Zu diesen gehören:

  • IHKUnterrichtung nach § 34 a GewO (Notwendig für Sicherheitsgewerbe)
  • Waffensachkunde nach § 7 WaffG (Berechtigung zum Tragen und Gebrauch von Schusswaffen)
  • Mindestens Führerschein Klasse B, manche Unternehmen fordern Klasse C
  • SchufaAuskunft ohne Negative-Eintrag
  • Einwandfreier Leumund (Führungszeugnis ohne relevanten Eintrag)

Die IHK-Unterrichtung und die Erlangung des Waffenscheins können oftmals bei den entsprechenden Unternehmen nachgeholt werden, sobald der Arbeitsvertrag unterzeichnet wurde. Die Kosten übernimmt dann in der Regel der Arbeitgeber.

Eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Schutz- und Sicherheit kann sich beim Bewerbungsprozess positiv auswirken.

Welche Eigenschaften benötigen Geldtransport-Fahrer?

Da Geldtransport-Fahrer viel Zeit am Steuer ihres Panzerwagens verbringen, müssen sie routinierte Autofahrer sein.

Ein sicherer Umgang mit Schusswaffen wird vorausgesetzt. Im Notfall müssen Geldtransport-Fahrer in der Lage sein, auf Angreifer zu schießen. Belastbarkeit ist zudem für den Umgang mit Stress sehr wichtig. Einsatzbereitschaft und Flexibilität sind ebenfalls notwendige Eigenschaften von Fahrern im Geldtransport, da sie auch am Wochenende und zum Teil im Schichtdienst arbeiten müssen.

Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind ebenso wichtig, da sie ihre Route in einer bestimmten Zeit absolvieren müssen und ihnen hohe Werte anvertraut werden. Ein überzeugender und sicherer Auftritt sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild sind Grundvoraussetzungen für die Arbeit als Geldtransport-Fahrer. Da sie außerdem häufig Kundenkontakt haben, müssen sie eine hohe Kundenorientierung sowie angemessene Sozial- und Kommunikationskompetenzen besitzen. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift werden in der Regel vorausgesetzt.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
2.928 €
 
7–9 Jahre
2.833 €
 
3–6 Jahre
2.802 €
 
< 3 Jahre
2.778 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
3.293 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.216 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.066 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.854 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Geldtransport-Fahrer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden