Gehaltsspanne: Leiter/-in Controlling, Head of Controlling in Deutschland

 
5.835 €
6.678 €
7.644 €
25%
50%
25%
  • 6.678 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 5.835 € (Unteres Quartil) und 7.644 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Leiter/-in Controlling, Head of Controlling

 

Ein Leiter Controlling bzw. eine Leiterin Controlling ist für die selbstständige und eigenverantwortliche Leitung der Finanzbuchhaltungsabteilung in einem Unternehmen zuständig. Er oder sie überwacht die Arbeit in den Bereichen Controlling und Budgetierung und trägt dabei sowohl Budget- als auch Personalverantwortung.

Die englische Berufsbezeichnung Head of Controlling entspricht in etwa dem deutschen Jobtitel Leiter bzw. Leiterin Controlling. In der Unternehmenshierarchie untersteht der Head of  bzw. Leiter Controlling in der Regel dem Director Controlling. Der Controller wiederum ist dem Head of bzw. Leiter Controlling unterstellt.

Die englischen Berufsbezeichnungen werden zunehmend in international aufgestellten Unternehmen verwendet. Darüber hinaus sind die Bezeichnungen Head of Business Controlling sowie Head of Finance & Controlling üblich.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Leiter/-in Controlling, Head of Controlling

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was macht ein Leiter Controlling?

Die Aufgaben und Tätigkeiten eines Leiter Controlling stimmen teilweise mit den Aufgaben des Controllers überein. Denn der Head of Controlling übt häufig wie der Controller fachliche Tätigkeiten im Controlling und der Budgetierung aus, besitzt jedoch zusätzlich Personalverantwortung und übernimmt – anders als der Controller – eher überwachende und organisatorische Tätigkeiten. Als Führungskraft seines Bereichs ist er dafür verantwortlich, die Wirtschaftlichkeit zu optimieren und strategische Entscheidungen zu treffen. Auch die Leitung und Weiterentwicklung des Controlling-Teams fällt in seinen Aufgabenbereich.

Zu den fachlichen Aufgaben eines Leiter Controllings gehören:

  • Erstellung von Gewinn-und-Verlust-Rechnungen
  • Erstellung von Bilanz-, Liquiditäts- und Investitionsrechnungen
  • Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB und IFRS
  • Erstellung von monatlichen Reportings, Planungen und Forecasts
  • Betreuung der Abschlussprüfungen durch Wirtschaftsprüfer
  • Vorbereitung der Steuererklärung
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Controllinginstrumente im Rechnungswesen
  • Organisation der Geschäftsplanerstellung
  • Durchführung von Auswertungen und Sonderprojekten

Vielfältige Einsatzbereiche eines Head of Controlling

Ein Leiter Controlling kann theoretisch in nahezu allen Branchen und Bereichen arbeiten. Wichtige Branchen sind zum Beispiel:

Gehälter nach Bundesland: Leiter/-in Controlling, Head of Controlling
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 6.993 €
Bayern: 6.824 €
Berlin: 6.440 €
Brandenburg: 5.872 €
Bremen: 6.533 €
Hamburg: 6.882 €
Hessen: 6.946 €
Mecklenburg-Vorpommern: 5.742 €
Niedersachsen: 6.378 €
Nordrhein-Westfalen: 6.703 €
Rheinland-Pfalz: 6.612 €
Saarland: 6.485 €
Sachsen: 5.892 €
Sachsen-Anhalt: 5.825 €
Schleswig-Holstein: 6.309 €
Thüringen: 5.885 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Ausbildungsweg und Aufstiegschancen

Für die Arbeit als Head of Controlling wird in der Regel ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine kaufmännische Weiterbildung, beispielsweise zur Betriebswirtin in den Fachbereichen Controlling, Rechnungswesen oder Unternehmensführung, vorausgesetzt. Zudem wird für diese Position meist mehrjährige Berufserfahrung sowie erste Führungs- oder Projektleitungserfahrung erwartet.

Ein grundständiges oder weiterführendes Studium kann einer Leiterin Controlling neue berufliche Chancen und Möglichkeiten, beispielsweise den Aufstieg zur Director Controlling oder zur Chief Financial Officer (CFO) eröffnen. Folgende Studienfächer sind dabei sinnvoll:

  • Finanz- und Rechnungswesen, Controlling
  • Betriebswirtschaftslehre, Business Administration
  • Finanz- und Wirtschaftsmathematik
  • Wirtschaftswissenschaften

Mithilfe von Anpassungsweiterbildungen kann eine Leiterin Controlling ihr Wissen erweitern und sich über die neusten wirtschaftlichen Entwicklungen informieren. Dabei sind nicht nur fachliche Inhalte, sondern auch Themen rund um Mitarbeiterführung und Kommunikation wichtig. Weitere relevante Themen sind unter anderem:

  • Controlling
  • Kennzahlen
  • Revision
  • Buchführung und Bilanz
  • Betriebliche Organisation
  • Mitarbeiterführung
  • Teamarbeit

Diese Eigenschaften sind für den Beruf besonders wichtig

Eine Leiterin Controlling besitzt ausgezeichnete fachliche Kompetenzen, Führungsqualität, Durchsetzungsvermögen sowie Empathie. Sie hat einen mitarbeiterorientierten Führungsstil und scheut sich nicht davor, wichtige Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus sind ihre Englisch- und EDV-Kenntnisse auf einem hohen Niveau. Zudem beherrscht sie die gängigen Controlling-Tools und besitzt umfangreiche Kenntnisse in der Entwicklung von Kennzahlen.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
6.916 €
 
7–9 Jahre
5.994 €
 
3–6 Jahre
5.698 €
 
< 3 Jahre
5.474 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
7.918 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
7.061 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
6.463 €
 
< 100 Mitarbeiter
5.660 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Leiter/-in Controlling, Head of Controlling

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden