Was verdient eigentlich ein …?
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Lebensmittelchemiker/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Lebensmittelchemiker/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Lebensmittelchemiker/-in – Berufsbild

Der Beruf des Lebensmittelchemikers / Lebensmittelchemikerin wird momentan immer attraktiver. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Lebensmittelchemiker dafür verantwortlich sind, welche Produktvielfalt auf dem Markt der Lebensmittel herrscht und ein immer größer werdendes Bewusstsein für die Ernährung in der Gesellschaft zu beobachten ist. Ein studierter Lebensmittelchemiker / Lebensmittelchemikerin ist in der Lebensmittel- und auch Kosmetikbranche tätig.


Es geht dabei darum, durch Analysen in der Lebensmittelforschung, -überwachung und -industrie Verträglichkeit von Bestandteilen zu sichern und den Endverbraucher dadurch vor toxischen Aspekten zu schützen. Auch in der Kosmetikbranche und in Branchen, in denen es um Genuss- und Lebensmittel geht, sind sie tätig und prüfen unter anderem anhand von Lebensmittelvorschriften, welche Bestandteile für den Verzehr geeignet sind. Ebenso helfen sie mit, solche Produkte zu entwickeln.

Als Lebensmittelchemiker prüft man die Zusammensetzung von Lebensmitteln und anderen Produkten, die zum Verzehr gedacht sind. Sie müssen die Inhaltsstoffe und ihre Wirkung testen und entsprechend der Vorschriften beurteilen. Dazu ist nicht nur ein chemisches Wissen von Nöten, sondern auch ein physikalisches und juristisches. Den Lebensmittelchemikern obliegt daher eine enorme Verantwortung. Jedes Produkt, das zum Verzehr ausgezeichnet wird, muss frei von toxischen Bestandteilen sein und versichern, keinen negativen Einfluss auf den menschlichen Organismus zu haben.

Das gilt beispielsweise auch für Präparate wie Vitamin- und andere Ergänzungstabletten. Reinheit, Herkunft, Identität, Wirkung und Qualität der Rohstoffe sind daher von Lebensmittelchemikern sicher zu stellen. Stellen Lebensmittelchemiker beispielsweise in einem Lebensmittel einen Stoff fest, der laut Zusammensetzungsliste nicht enthalten sein dürfte, versuchen sie den Umstand, wie dieser Bestandteil in das Lebensmittel gelangt ist, zu rekonstruieren und leiten entsprechende Maßnahmen ein, um zum einen das Lebensmittel von dem Markt zu nehmen, eine weitere Verunreinigung zu verhindert und leiten eventuelle juristische Maßnahmen ein.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Lebensmittelchemiker/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen