Was verdient eigentlich ein …?
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Webmaster (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Webmaster per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Webmaster – Berufsbild

Webmaster (oft auch Administratoren) arbeiten im Bereich der digitalen Medien – sie planen, programmieren und betreuen Webseiten und Anwendungen im Internet. Mit dem Internetauftritt eines Unternehmens oder Projekts haben sie dementsprechend auch große Verantwortung am Erfolg des Auftraggebers. Sie sind zudem erster Ansprechpartner bei technischen Problemen, Fragen oder Anregungen zu einer Website.


Als Webmaster sollte man über Kenntnisse im Bereich Marketing, Text, Webdesign, Programmierung und Administration verfügen. Zu den Hauptaufgaben eines Webmasters gehören: die Installation und Konfiguration von Internetservern und anderen online Diensten, Entwurf, Gestaltung und Umsetzung von Strukturen und Aufbau der Seite, Contentmanagement und Pflege von Redaktions- und Datenbanksystem, Reichweiten- und Nutzungsmessung sowie die Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit.

Es gibt bisher keine staatlich anerkannte Ausbildung zum Webmaster. Die Anforderungen sind aber inzwischen in vielen Lehrplänen von allgemeinen IT- und Medien Studiengängen enthalten, z. B. Informatik, Informationstechnologie oder Kommunikationsdesign. Auch für Quereinsteiger mit einer Technischen- Grafischen oder Informatik Ausbildung ist der Beruf möglich. Voraussetzung sind Kenntnisse im Webdesign, Web-Programmierung sowie System- und Netzwerkadministration. Außerdem gehören Teamfähigkeit, Kreativität und Koordinationsfähigkeit zum Beruf. Zudem bemüht sich der Verband „Webmasters Europe e. V.“ um eine Standardisierung des Berufsfeldes. Sie bieten Weiterbildungen und Seminare sowie eine internationale Zertifizierung durch eine Prüfung für ihre Mitglieder an. Momentan sind 1109 Webmaster im Mitglied im Verband.

Wie bei allen Internet Berufen, müssen sich auch Webmaster ständig weiterbilden, um auf dem neusten Stand der raschen Entwicklung und neuen Technologien zu bleiben. Webmaster/innen sind oft selbstständig oder in Marketing, PR und Unternehmen tätig. Sie können auch in speziellen IT Abteilungen bei Service Providern, Verbände oder Behörden tätig sein.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Webmaster
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen