Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
2.158 €
3.233 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 8.319 Datensätze

 

Jobangebote für EDV-Sachbearbeiter/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu EDV-Sachbearbeiter/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig Jobangebote sowie Informationen zum Thema Gehalt und Karriere per E-Mail. Diese können jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

EDV-Sachbearbeiter/-in – Berufsbild

Die Abkürzung EDV steht für Elektronische Datenverarbeitung, also für die Bearbeitung von Daten mithilfe von Computern. EDV-Sachbearbeiter und EDV-Sachbearbeiterinnen sind unter anderem auf die Abwicklung des Finanz- und Rechnungswesens und des Controllings spezialisiert. Häufig nehmen sie auch Aufgaben aus den Bereichen des Vertriebs, des Einkaufs, des Personalwesens und der Logistik wahr.

Was macht ein EDV-Sachbearbeiter?

Zu den Aufgaben eines EDV-Sachbearbeiters gehört es unter anderem, Betriebsdaten und Informationen zu erfassen und aufzubereiten. Unter anderem berechnet er Kennzahlen, erstellt Abrechnungen und Angebote und pflegt die Daten der Kunden. Auch die Erstellung und die Pflege von Datenbanken gehören zu seinem Arbeitsalltag. Außerdem bereitet der EDV-Sachbearbeiter Verträge vor und erstellt Kalkulationen für Projekte.

Eine weitere Aufgabe des EDV-Sachbearbeiters liegt in der Kundenberatung und -betreuung. Zusätzlich ist er für die Planung des Personaleinsatzes sowie für die Organisation verschiedener Abläufe zuständig.

Im Bereich der Logistik kontrollieren EDV-Sachbearbeiter den Einsatz von Betriebsmitteln. Zusätzlich sind sie für die Disposition von Waren und Dienstleistungen zuständig. Unter anderem arbeiten sie in diesem Aufgabenbereich mit Warenwirtschaftssystemen. In einigen Fällen übernehmen EDV-Sachbearbeiter auch Tätigkeiten aus dem Bereich der Lagerverwaltung. Dort kontrollieren sie den Warenein- und Warenausgang, verwalten die Bestände und kalkulieren Preise.

Der Ausbildungsweg zur EDV-Sachbearbeiterin

Für die Arbeit als EDV-Sachbearbeiterin ist in der Regel eine gleichnamige Weiterbildung erforderlich. Alternativ kann auch eine andere kaufmännische Weiterbildung die Arbeit in diesem Beruf ermöglichen. Hierfür bietet sich unter anderem die Weiterbildung zur Kaufmännischen PC-Kraft an.

In einigen Fällen können auch Quereinsteiger mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung in diesem Beruf Fuß fassen. Dies kann beispielsweise eine Ausbildung zur Kaufmännischen Assistentin in den Bereichen Datenverarbeitung/Rechnungswesen oder Büro/Sekretariat sein.

Zusätzlich zu diesen Qualifikationen sollte eine EDV-Sachbearbeiterin Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein mitbringen. Auch Organisationstalent, Serviceorientierung und Kommunikationsstärke sind in diesem Beruf wichtig.

Wer einen beruflichen Aufstieg anstrebt, hat die Möglichkeit, eine Weiterbildung zur Fachwirtin für Computer-Management oder zur Staatlich geprüften Betriebswirtin für Informationsverarbeitung zu absolvieren.

Auch ein Studium kann neue Karrierechancen ermöglichen. Naheliegend sind hierfür beispielsweise die Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement.

Mithilfe von Anpassungsweiterbildungen können EDV-Sachbearbeiterinnen ihr in der Aus- oder Weiterbildung erworbenes Wissen auffrischen oder in bestimmten Bereichen vertiefen. Hierfür stehen unter anderem die folgenden Themenbereiche zur Wahl:

  • Datenbankprogramme
  • Projektmanagementprogramme
  • Kaufmännische Grundlagen
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Lagerwirtschaft

Einsatzgebiete für EDV-Sachbearbeiter

EDV-Sachbearbeiter arbeiten in Unternehmen in allen Bereichen der Wirtschaft. Unter anderem sind sie in den Bereichen der Finanzdienstleistungen, des Handels, der Industrie und der IT tätig. Außerdem finden sie Anstellungsmöglichkeiten in der öffentlichen Verwaltung.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt EDV-Sachbearbeiter/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen