Was verdient eigentlich ein …?
2.240 €
3.222 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 2.009 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Klempner/-in, Spengler/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Klempner/-in, Spengler/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Klempner/-in, Spengler/-in – Berufsbild

Ein Klempner installiert und repariert Rohre, die Wasser, Gase und Abwasser weiterleiten. Die Berufsbezeichnung leitet sich vom lateinischen Wort "plumbum" ab und heißt "Blei." Früher bestanden sämtliche Rohre und Verbindungen aus Blei. Errichten Unternehmen und Baubehörden ein neues Gebäude, ist ein Klempner in der Regel Teil des Bautrupps. Er oder sie bestimmt, wo Rohre verlegt werden sollten und installiert sie. Ferner verbindet der Handwerker die interne Verrohrung an externe Vorrichtungen wie Waschbecken, Duschen und Waschmaschinen. Er ist für – zum Heizen und Kochen verwendete – Gasleitungen sowie für Heiz- und Kühlsysteme zuständig. Oft arbeitet er vor Ort mit Elektrikern und Fachleuten, die in elektrischen Angelegenheiten spezialisiert sind, zusammen.

Klempner reparieren Klempnerei-Erzeugnisse und ersetzen alte Rohrleitungen. Sie sind die Ansprechpartner, falls ein Wasserhahn tropft, alte Rohre verschoben oder undicht sind. Ein Amateur ist in der Lage, einige dieser Aufgaben zu erledigen. Die meisten Situationen erfordern eine professionelle Handhabung mithilfe von Spezialwerkzeugen. Sie stellen Blechbauteile her und montieren sie vor. Bei der Endmontage fertigen sie sämtliche Blechverwahrungen und schmückende Bauteile an. Während ihrer Tätigkeit bringen sie Fassadenstücke an Bauten an.

Klempner sind neben der körperlichen Arbeit dafür zuständig, adäquate Transportmittel auszusuchen. Ferner richten sie die Montageorte ein, stellen Gerüste auf und berücksichtigen die Sicherheitsbestimmungen. Erfahrene Handwerker kontrollieren komplizierte Kanalisationsarbeiten von Berufsanfängern.

Interessierten Personen ist zu raten, sich zu überlegen, ob der Beruf passt. Die intellektuellen und rechnerischen Anforderungen sind mittelmäßig. Es ist erforderlich, auch in unübersichtlichen Situationen, präzise zu beobachten. Im Beruf ist es wichtig, möglichst zügig undichte Stellen zu erkennen. Daher ist eine räumliche Vorstellungsgabe vorteilhaft. In diesem Handwerk bauen die Berufstätigen Bauteile zusammen, sodass es unabdingbar ist, geschickt zu sein. Es ist weiterhin von Vorteil, über eine gute Augen-Hand-Koordination zu verfügen. Der Beruf ist mit Gefahren verbunden. Die Handwerker arbeiten teilweise auf Dächern und hohen Gerüsten. Eine gute Körperbeherrschung minimiert das Verletzungsrisiko.

Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre. Im ersten Ausbildungsjahr lernen die Auszubildenden grundlegende Dinge. Sie prüfen und messen Werkstücke, stellen Bolzenverbindungen her und schweißen Bauteile. Sie erhalten Anleitungen, wie ein Arbeitsvorgang zu organisieren ist. Im Laufe des zweiten Ausbildungsjahres formen die Auszubildende Profile per Hand und Maschine um. Sie löten Feinbleche, befestigen Bauteile an diverse Materialien und fertigen Dachrinnen an. Im dritten und vierten Jahr führen sie Wärmedämm-Maßnahmen aus. Sie präparieren Rohre an lufttechnischen Bauwerken und richten Feinbleche. Nach der Ausbildung sind sie in der Lage, elektrische Stromkreise zu untersuchen. Neben vielen technischen Fähigkeiten, die sie in der Ausbildung erlangen, informieren Ausbilder über Umweltschutzmaßnahmen. Ferner erfahren die Auszubildenden Infos über wichtige Arbeitsschutzvorschriften. Während der Ausbildung erhalten sie Kenntnis über Verpflichtungen, die sich aus dem Ausbildungsverhältnis ergeben.

Die Berufsaussichten sind in der Regel gut. Weltweit gibt es unzählige sanitäre Anlagen, auf dessen ordnungsgemäße Wartung die Menschen besonders Wert legen. Die zuständigen Handwerker sorgen für eine sichere Nutzung der Sanitäranlagen und senken die gesundheitlichen Risiken.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Klempner/-in, Spengler/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen