Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
 

Jobangebote für Oberkellner/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Oberkellner/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig Jobangebote sowie Informationen zum Thema Gehalt und Karriere per E-Mail. Diese können jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Oberkellner/-in – Berufsbild

Oberkellner bzw. Oberkellnerinnen repräsentieren den ihnen zugewiesenen Teil des Restaurants, begrüßen die Gäste, servieren Getränke und Gerichte und sind zudem für die Beaufsichtigung des Servicepersonals und die Abläufe im Küchen- und Servicebereich zuständig.

Eine weitere geläufige Bezeichnung für den Oberkellner ist Maitre d’Hôtel.

Die Aufgaben eines Oberkellners – mehr als nur Servieren

Es ist die Aufgabe des Oberkellners, die Gäste in einem Restaurant zu begrüßen und sie zu ihrem Tisch zu führen. Er reicht den Gästen Getränke- und Speisekarten und berät sie bezüglich der Speisenauswahl und der dazu passenden Getränke. Damit der Oberkellner die Gäste beraten kann, spricht er zuvor mit der Küchenleitung die Speisekarte und die Tagesempfehlungen durch. Der Oberkellner kennt sich mit den Zusammensetzungen der Menüs aus und kann Fragen der Gäste rund um die Zubereitung der Gerichte beantworten. Auf Sonderwünsche geht der Oberkellner souverän ein und er arbeitet stets serviceorientiert. Er serviert die Getränke und Speisen fachgerecht und prüft die Zufriedenheit der Gäste. Weiterhin erstellt er die Abrechnung, verabschiedet die Gäste und deckt die Tische ab.

Neben dem Servicebetrieb ist der Oberkellner für die Organisation des Serviceablaufs zuständig. Er plant den Personaleinsatz, teilt die Kellnerinnen und Kellner in ihre Bereiche des Restaurants ein und beaufsichtigt sie während der Arbeit. Darüber hinaus ist er als Fach- und Führungskraft für die Ausbildung von Nachwuchskräften zuständig.

Ein weiterer Aufgabenbereich eines Oberkellners besteht im Bankettservice. Er wirkt bei der Organisation von Veranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstagsfeiern oder weiteren Festen mit und legt mit dem Kunden die Speisen und Getränke fest.

Zusammenfassend sind die Aufgaben eines Oberkellners:

  • Gästebetreuung
  • Leitung und Koordination des Serviceteams
  • Personaleinsatzplanung
  • Planung und Vorbereitung von Bankettveranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Zusammensetzung der Getränke- und Speisekarte

Wie wird man Oberkellnerin?

Um in diesem Beruf zu arbeiten, wird in der Regel eine Ausbildung im Gastgewerbe oder in der Gastronomie vorausgesetzt. Viele Oberkellnerinnen haben eine Ausbildung zur Hotelfachfrau oder Restaurantfachfrau absolviert. Da eine Oberkellnerin im Lebensmittelbereich beschäftigt ist, werden zudem eine Belehrung und eine Bescheinigung des Gesundheitsamts benötigt.

Oberkellnerinnen besitzen ein breites Fachwissen im Service- und Lebensmittelbereichund verfügen zudem über langjährige Berufserfahrung im klassischen Service. Sie sind in der Lage, im hektischen Gastronomiealltag Ruhe zu bewahren und die Mitarbeiter souverän zu führen. Eine Oberkellnerin arbeitet stets kunden- und serviceorientiert und zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Belastbarkeit aus. Darüber hinaus ist sie zeitlich flexibel, da sie häufig am Wochenende und teilweise bis spät in die Nacht arbeitet. Da Oberkellnerinnen im direkten Kontakt mit den Gästen stehen, ist ein gepflegtes Erscheinungsbild wichtig. Befinden sich im Restaurant viele internationale Gäste, profitieren Oberkellnerinnen von ihren Fremdsprachenkenntnissen.

Wenn Oberkellnerinnen ihr Wissen in den Bereichen Restaurant- und Hotelgewerbe auf den neusten Stand bringen möchten, können sie an Anpassungsweiterbildungen zu den folgenden Themen teilnehmen:

  • Restaurant- und Bankettservice
  • Weinseminare
  • Barservice
  • Lebensmittel- und Küchenhygiene
  • Rechnungswesen

Weitere Karriere- und Berufschancen eröffnen sich einer Oberkellnerin mit Hochschulzugangsberechtigung, indem sie ein grundständiges Studium des Hotelmanagements oder der Betriebswirtschaftslehre absolviert. Oberkellnerinnen, die eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau oder Hotelfachfrau durchlaufen haben und Berufserfahrung besitzen, können an einer Meisterweiterbildung zur Restaurantmeisterin oder Hotelmeisterin teilnehmen. Zudem sind folgende Aufstiegsweiterbildungen möglich:

Hier arbeiten Oberkellner

Oberkellner arbeiten hauptsächlich in Restaurants, Gasthöfen oder Hotels. Zudem finden sie in Zugrestaurants oder in Restaurants auf Kreuzfahrtschiffen eine Beschäftigung. Darüber hinaus können sie im Catering eine Anstellung finden.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Oberkellner/-in

Das könnte Sie auch interessieren

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen