Gehaltsspanne: Schadensachbearbeiter/-in in Deutschland

 
4.089 €
4.653 €
5.295 €
25%
50%
25%
  • 4.653 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 4.089 € (Unteres Quartil) und 5.295 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Schadensachbearbeiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Schadensachbearbeiter/-in

 

Wer sich nach Unfällen, beispielsweise nach Autounfällen, oder bei Wasserschäden, etwa nach Überflutungen, an seine Versicherung wendet, kommuniziert in der Regel mit Schadensachbearbeitern und Schadensachbearbeiterinnen. Diese bearbeiten die Anträge und entscheidet, ob die Versicherung den Schaden übernimmt bzw. ob sie dafür aufkommt.

Schadensachbearbeiter und Schadensachbearbeiterinnen arbeiten regelmäßig mit Sachverständigen und Gutachterinnen im Auftrag ihrer Versicherung oder mit Kaufleute für Versicherung und Finanzen zusammen. Weitere vergleichbare Berufe sind Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen in anderen Fachbereichen, beispielsweise im Jobcenter, bei Krankenkassen oder in der Buchhaltung.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.791 €
 
7–9 Jahre
4.111 €
 
3–6 Jahre
3.923 €
 
< 3 Jahre
3.784 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Schadensachbearbeiter/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 5.038 €
Bayern: 4.890 €
Berlin: 4.412 €
Brandenburg: 3.725 €
Bremen: 4.493 €
Hamburg: 4.940 €
Hessen: 5.036 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.588 €
Niedersachsen: 4.294 €
Nordrhein-Westfalen: 4.722 €
Rheinland-Pfalz: 4.582 €
Saarland: 4.454 €
Sachsen: 3.768 €
Sachsen-Anhalt: 3.707 €
Schleswig-Holstein: 4.124 €
Thüringen: 3.806 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.487 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
5.318 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.691 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.886 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Schadensachbearbeiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden