Gehaltsspanne: Aufsichtsrat/-rätin in Deutschland

 
11.358 €
14.217 €
17.796 €
25%
50%
25%
  • 14.217 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 11.358 € (Unteres Quartil) und 17.796 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Aufsichtsrat/-rätin

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Aufsichtsrat/-rätin

 

Eine Aktiengesellschaft besteht aus den drei Organen: Hauptversammlung, Vorstand und Aufsichtsrat. Der Aufsichtsrat bzw. die Aufsichtsrätin ist streng genommen kein Beruf, sondern ein rechtlich vorgeschriebenes Kontrollorgan in Aktiengesellschaften (AG) und Genossenschaften. Auch bei Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH), Offenen Handelsgesellschaften (OHG), Kapitelgesellschaften (KG) und Kommanditgesellschaften auf Aktien (KGaA) ist die Bildung eines Aufsichtsrats bzw. einer Aufsichtsrätin möglich.

Laut § 95 des Aktiengesetzes (AktG) muss der Aufsichtsrat aus mindestens drei und maximal 21 Mitgliedern bestehen. Die tatsächliche Mitgliederanzahl orientiert sich an der Unternehmensgröße und sollte immer durch drei teilbar sein, wenn mitbestimmungsrechtliche Vorgaben dies erfordern. Die Amtszeit endet üblicherweise nach fünf Jahren und verkürzt sich nur, wenn das Mitglied sein Amt aufgibt, aus dem Betrieb aussteigt oder sich die Gesellschaft auflöst. Die Vergütung kann sowohl aus einem festen Gehalt bestehen als auch einer Gewinnbeteiligung.

Ähnliche Berufe sind Vorstand, Gesellschafterin, Managing Director oder Executive Director.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
14.156 €
 
7–9 Jahre
11.690 €
 
3–6 Jahre
10.889 €
 
< 3 Jahre
10.289 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Aufsichtsrat/-rätin
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 15.392 €
Bayern: 14.941 €
Berlin: 13.479 €
Brandenburg: 11.382 €
Bremen: 13.728 €
Hamburg: 15.093 €
Hessen: 15.388 €
Mecklenburg-Vorpommern: 10.962 €
Niedersachsen: 13.119 €
Nordrhein-Westfalen: 14.426 €
Rheinland-Pfalz: 13.998 €
Saarland: 13.610 €
Sachsen: 11.512 €
Sachsen-Anhalt: 11.327 €
Schleswig-Holstein: 12.601 €
Thüringen: 11.629 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
17.663 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
17.195 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
15.445 €
 
< 100 Mitarbeiter
13.148 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Aufsichtsrat/-rätin

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden