Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
 

Jobangebote für Kanalreiniger/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Kanalreiniger/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Kanalreiniger/-in – Berufsbild

Kanalreiniger und Kanalreinigerinnen (bzw. Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice) sind für die Reinigung und die Wartung von Abwasserkanälen und Abwasserleitungen zuständig. Sie verhindern deren Verstopfung und gewährleisten die Dichtigkeit. Der Beruf setzt sich aus den zwei Schwerpunkten Rohr- und Kanalservice und Industrieservice zusammen.

Häufig wird auch die Bezeichnung Kanalinspekteur bzw. Kanalinspekteurin verwendet.

Was macht ein Kanalreiniger?

Der Arbeitsalltag eines Kanalreinigers besteht hauptsächlich darin, Abwasserleitungen und Abwasserkanäle sowie Pumpanlagen, Tanks und andere Anlagen zu reinigen. So kann er blockierenden Schmutz beseitigen und dadurch eventuelle Überschwemmungen verhindern. Außerdem prüft er die Anlagen auf undichte Stellen und repariert diese. Er arbeitet dafür unter anderem mit ferngesteuerten Robotern und Spezialkameras, begibt sich aber auch selbst in die Kanalisation. Auch Wasserproben werden durch den Kanalreiniger entnommen und daraufhin im Labor untersucht. Bei der Arbeit im Freien ist er häufig den Witterungsbedingungen und in der Kanalisation unangenehmen Gerüchen ausgesetzt.

Da Kanalreiniger mit Schmutz, Abwasser und Gasen in Kontakt kommen, tragen sie bei einigen Arbeitsschritten Schutzkleidung in Form von Schutzanzügen und Atemschutzgeräten.

Auch der Kundenkontakt kann zum Arbeitsalltag des Kanalreinigers gehören. In einigen Fällen berät er Kunden hinsichtlich notweniger Reparaturen oder anderer Maßnahmen.

Kanalreiniger mit dem Schwerpunkt Rohr- und Kanalservice sind auf die Reinigung von öffentlichen und privaten Abwasser- und Kanalsystemen spezialisiert. Auch die Wartung und die Reparatur der Systeme gehören zu ihrem Aufgabenbereich.

Mit dem Schwerpunkt Industrieservice haben Kanalreiniger die Reinigung, Wartung und Reparatur von Tanks, Pumpanlagen, Abfüllanlagen und Industrieanlagen zur Aufgabe. Unter anderem entfernen sie Ölreste und andere Rückstände. Außerdem sind sie für die umweltgerechte Entsorgung des dabei entstehenden Sondermülls zuständig.

Der Weg zur Kanalreinigerin

Um als Kanalreinigerin tätig zu sein, ist in den meisten Fällen eine dreijährige Berufsausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice notwendig. Weiterhin sind Fähigkeiten wie handwerkliches Geschick und technisches Verständnis in diesem Beruf wichtig. Auch Körperbeherrschung und Flexibilität sollte eine Kanalreinigerin mitbringen. In einigen Fällen findet die Arbeit im Bereitschaftsdienst statt.

Kanalreinigerinnen, die einen beruflichen Aufstieg anstreben, können beispielsweise eine Prüfung zur Meisterin für Rohr-, Kanal- und Industrieservice ablegen. Auch eine der folgenden Weiterbildungen kann neue berufliche Chancen ermöglichen:

  • Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in der Fachrichtung Umweltschutztechnik mit dem Schwerpunkt Wasserver- und -entsorgung
  • Umweltschutzfachwirt/-in
  • Technische/-r Fachwirt/-in
  • Netzmeister/-in

Neben diesen Möglichkeiten der Weiterbildung kann auch ein Studium neue Perspektiven schaffen. Naheliegend sind beispielsweise die Studiengänge Umwelttechnik, Abfall- und Entsorgungstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Wer sein berufliches Wissen auffrischen oder vertiefen möchte, kann dies mithilfe von Anpassungsweiterbildungen tun. Hierfür stehen unter anderem die folgenden Themenbereiche zur Wahl:

Wo arbeiten Kanalreiniger?

Kanalreiniger finden vor allem im Bereich der Abwasserwirtschaft eine Anstellung. Dort arbeiten sie unter anderem bei Sammelkanalisationen. Auch spezielle Reinigungsdienste für Industrieanlagen beschäftigen Kanalreiniger.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Kanalreiniger/-in

Das könnte Sie auch interessieren

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen