Was verdient eigentlich ein …?
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Pflegewirt/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Pflegewirt/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Pflegewirt/-in – Berufsbild

Die Tätigkeit als Pflegewirt beziehungsweise Pflegewirtin setzt das Studium der Pflegewissenschaften beziehungsweise des Pflegemanagements voraus. Dabei kann man dies als eigenständiges Fach oder aber als Schwerpunkt. Es ist außerdem möglich, die Pflegewissenschaften als Fernstudium zu absolvieren. Außerdem kann man das Fach in einem dualen Studium wählen. Das bedeutet, dass man neben dem Studium eine Ausbildung macht, zum Beispiel zur Gesundheits- und Altenpflegerin beziehungsweise zum Gesundheits- und Altenpfleger.


Das Studium kann nach drei Jahren mit dem Bachelor-Abschluss beendet werden, so dass man den direkten Berufseinstieg wählen kann. Allerdings ist es ebenso möglich, noch ein bis zwei weitere Jahre zu studieren und damit den Master-Abschluss zu machen.

Hat man einen Abschluss des Studiums erfolgreich geschafft, kann man vor allem in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens arbeiten. Darunter fallen zum Beispiel Reha- und Pflegekliniken sowie Altenheime und -Pflegeheime. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in der öffentlichen Verwaltung zu arbeiten sowie bei Verbänden der Sozialversicherungsträger und an Pflegestützpunkten. Auch Hochschulen und berufsbildende Schulen stellen potenzielle Arbeitgeber dar.

Als studierter Pflegewirt arbeitet man in dem Pflegemanagement, der Pflegepädagogik und der Pflegeforschung. Dazu gehört außerdem die Pflegebegutachtung. Man kann vor allem Pflegedienste leiten. Darunter fallen also die eines Krankenhauses, Klinikstationen, Einrichtungen der Tagespflege sowie Altenpflegeabteilungen und ähnliche Abteilungen. Dabei geht es vor allem darum, diese Einrichtungen zu steuern und zu koordinieren. Das umfasst die Personalentwicklung, die -Förderung, Aus- und Weiterbildungen sowie das Controlling für den Pflegedienst. Als Pflegewirt muss man also Pflegesätze berechnen beziehungsweise mit den Krankenkassen abrechnen und Haushaltspläne erstellen. Weiter hat man die Aufgabe, das Qualitätsmanagement zu leiten. Als Pflegewirt kann man außerdem die Öffentlichkeitsarbeit verantworten und pflegepädagogische Aufgaben übernehmen.

Auch der Unterricht kann von einem Pflegewirt geführt werden. Dabei führt man sowohl theoretischen als auch praktischen Unterricht durch und nimmt ebenso Prüfungen ab. Dabei begleitet man außerdem Schüler bei der praktischen Ausbildung.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Pflegewirt/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen