Gehaltsspanne: Private-Equity-Manager/-in in Deutschland

 
7.526 €
8.488 €
9.573 €
25%
50%
25%
  • 8.488 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 7.526 € (Unteres Quartil) und 9.573 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Private-Equity-Manager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Private-Equity-Manager/-in

 

Der aus dem Englischen stammende Begriff Private Equity bezeichnet „außerbörsliches Kapital“. Dieses wird von Private-Equity-Managern und Private-Equity-Managerinnen verwaltet, welche vor allem in Kapitalbeteiligungsgesellschaften arbeiten. Sie investieren das Kapital für einen begrenzten Zeitraum in Unternehmen, von denen sie sich eine finanzielle Rendite versprechen. Der Kapitalgeber erwirbt somit Unternehmensanteile.

Risikofreudigere Kapitalbeteiligungsgesellschaften richten sich insbesondere auf den Bereich Venture Capital (Risikokapital, Wagniskapital) aus. Bei diesem beteiligen sich Private-Equity-Manager an jungen, innovativen und nicht-börsennotierten Unternehmen, die zwar ein höheres Risiko aufweisen, gleichzeitig jedoch ein überdurchschnittliches Wachstumspotenzial besitzen. Dabei wird das Unternehmen auch durch diverse Beratungsleistungen unterstützt.

Ähnliche Berufe sind etwa der Private-Equity-Analyst, mit dem der Manager während des Analyseprozesses eng zusammenarbeitet. Auch der Bereich Investment überschneidet sich mit dem Private-Equity-Management, so liegen Berufe wie der Investment-Manager oder Investment Consultant nahe, die ebenfalls Kapitalbeteiligungen und Risikoanalysen durchführen.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
8.839 €
 
7–9 Jahre
7.330 €
 
3–6 Jahre
6.800 €
 
< 3 Jahre
6.399 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Private-Equity-Manager/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 9.189 €
Bayern: 8.920 €
Berlin: 8.047 €
Brandenburg: 6.795 €
Bremen: 8.196 €
Hamburg: 9.011 €
Hessen: 9.187 €
Mecklenburg-Vorpommern: 6.544 €
Niedersachsen: 7.832 €
Nordrhein-Westfalen: 8.613 €
Rheinland-Pfalz: 8.357 €
Saarland: 8.125 €
Sachsen: 6.873 €
Sachsen-Anhalt: 6.762 €
Schleswig-Holstein: 7.523 €
Thüringen: 6.943 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
11.391 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
10.274 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
9.226 €
 
< 100 Mitarbeiter
7.850 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Private-Equity-Manager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden