Gehaltsspanne: Vertriebsmanager/-in in Deutschland

 
7.319 €
8.562 €
10.018 €
25%
50%
25%
  • 8.562 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 7.319 € (Unteres Quartil) und 10.018 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Vertriebsmanager/-in

 

Vertriebsmanager und Vertriebsmanagerinnen sind für die Führung und Koordinierung eines Vertriebsteams und die damit verbundene Realisierung der firmenspezifischen Ziele in den Bereichen Ertrag, Umsatz und Marketing verantwortlich.

Im weiten Feld Vertrieb existieren viele Berufe mit undefinierten Abgrenzungen. So übernimmt der Vertriebsmanager zum Teil ähnliche Aufgaben wie eine Sales-Managerin oder ein Vertriebscontroller bzw. eine Sales-Controllerin. Ein Key-Account-Manager betreut für das Unternehmen wichtige Schlüsselkunden, während der Schwerpunkt einer Vertriebsingenieurin auf technischen Produkten und Dienstleistungen liegt.

Ein Vertriebsleiter ist für gewöhnlich über der Vertriebsmanagerin positioniert und richtet seinen Fokus zukunftsorientiert auf externe Entwicklungen, wohingegen die Managerin bewusst auf interne Prozesse und den individuellen Bedarf der Mitarbeiter eingeht.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Vertriebsmanager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Das leistet die Vertriebsmanagerin

Die Vertriebsmanagerin ist für strategische und operative Aktivitäten im Vertrieb zuständig. Sie verfolgt essenzielle Ziele wie die Gewinnoptimierung, Kundenbindung, Verbesserung oder Festigung der Marktposition und den Ausbau des Geschäftsvolumens.

Sie nutzt ihre fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnisse sowie Analysen der Marktsituation und Kundendaten, um Verkaufsentscheidungen zu treffen und Geschäftsrisiken oder Chancen rechtzeitig zu erkennen. Sie plant den Umsatz und errechnet eine monatliche Vorhersage (Forecast Accuracy), die es bestmöglich zu erreichen gilt. Dafür entwickelt die Vertriebsmanagerin verschiedene Strategien und Konzepte, zum Beispiel bezüglich des Aufbaus eines Händlernetzwerkes oder auch Maßnahmen zur Kundengewinnung. Diese Akquise-Prozesse beinhalten Verkaufsgespräche, Angebotserstellung oder die Vermarktung des vertrieblichen Erfolgs und haben Neukundengewinnung, aber auch die nachhaltige Stärkung bereits bestehender Kundenbeziehungen zum Ziel.

Ebenso wichtig für vorzeigbare Ergebnisse ist eine gute Mitarbeiterführung. Aufgabe der Vertriebsmanagerin ist es, die Mitarbeiterinnen zu motivieren und für ein angenehmes Arbeitsklima zu sorgen. Um Prozesse zu optimieren, kommuniziert sie interdisziplinär mit verschiedenen Bereichen oder Abteilungen des Unternehmens und fungiert so als Schnittstelle.

Sie koordiniert Verkaufsmaßnahmen und steuert das Vertriebsteam, indem sie Vorgehensweisen in Meetings bespricht, Aufgaben verteilt und das jeweilige Leistungspotenzial der Vertriebsmitarbeiterinnen bewertet. Dabei ist es notwendig, Konflikte oder Problemstellungen gemeinsam im Team zu lösen. Eine grundlegende Aufgabe der Vertriebsmanagerin ist auch das Controlling, welches die regelmäßige Überprüfung der Teameffizienz und die Erfolgskontrolle beinhaltet. Anhand von Vertriebskennzahlen, dem sogenannten Key-Performance-Indicator (KPI), können der Erfüllungsgrad der Zielsetzungen gemessen und Verkaufsprozesse abgeleitet werden. Außerdem ist sie für die Rekrutierung qualifizierter Mitarbeiter und die Besetzung offener Stellen verantwortlich.

Der Arbeitsort eines Vertriebsmanagers

Vertriebsmanager sind sehr gefragt und können in Betrieben nahezu aller Wirtschaftsbereiche tätig sein, die über eine Vertriebsabteilung bzw. ein Vertriebsteam verfügen.

Ebenfalls ist es möglich, als selbstständiger Vertriebsmanager für Unternehmen und andere Auftraggeber zu arbeiten.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Vertriebsmanager/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 8.966 €
Bayern: 8.749 €
Berlin: 8.256 €
Brandenburg: 7.528 €
Bremen: 8.376 €
Hamburg: 8.823 €
Hessen: 8.905 €
Mecklenburg-Vorpommern: 7.362 €
Niedersachsen: 8.178 €
Nordrhein-Westfalen: 8.593 €
Rheinland-Pfalz: 8.478 €
Saarland: 8.314 €
Sachsen: 7.554 €
Sachsen-Anhalt: 7.468 €
Schleswig-Holstein: 8.089 €
Thüringen: 7.545 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

So wird man Vertriebsmanagerin

Der einfachste Weg führt über ein Studium im Bereich Betriebswirtschaft, Marketing oder in einem fachbezogenen Studiengang, optimalerweise mit dem Schwerpunkt Vertrieb. Eine kaufmännische Ausbildung im jeweiligen Fachgebiet kann unter Umständen ebenfalls ausreichend sein. Wichtig sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrung im Tätigkeitsbereich sowie der Mitarbeiterführung.

Anforderungen an einen Vertriebsmanager

Dem Vertriebsmanager kommt eine hohe Verantwortung zu, deren er sich bewusst sein sollte. Führungskompetenzen sind ebenso wichtig wie die Bereitschaft zur Teamarbeit. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft zu beweisen, leistungsbereit zu sein und selbstorganisiert zu arbeiten. Vorteilhaft sind ein strategisches Denkvermögen, Analysefähigkeit und ein guter Umgang mit Zahlen.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
8.647 €
 
7–9 Jahre
6.861 €
 
3–6 Jahre
6.329 €
 
< 3 Jahre
5.938 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
9.504 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
9.310 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
8.573 €
 
< 100 Mitarbeiter
7.575 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:

Jobangebote für Vertriebsmanager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden