Was verdient eigentlich ein …?
3.759 €
6.266 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 7.273 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Junior Art Director (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Junior Art Director per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Junior Art Director – Berufsbild

Ein Junior Art Director bzw. eine Junior Art Directorin, auch Junior AD genannt, ist eine Position in der Werbe- oder Medienbranche und mitunter auch im künstlerischen Bereich. Nachdem der Berufseinstieg meist als Assistent, Grafiker oder Designer erfolgt ist, ist die Position des Junior Art Directors eine Stellung, bei der erste Führungsaufgaben für Einzelprojekte oder kleine Kunden übernommen werden. Dabei ist es die Aufgabe des Junior Art Directors, die visuelle Ausprägung eines Projekts zu entwickeln und die anschließende Umsetzung während der Produktion zu begleiten. In der Regel arbeitet man dabei mit Spezialisten aus anderen Bereichen wie Textern und Illustratoren zusammen und befindet sich im Austausch mit einem höher gestellten Art Director, Senior Art Director oder Creative Director.

Aufgaben und Einsatzgebiete eines Junior Art Directors

Ein Junior Art Director erstellt und verwirklicht stets Konzepte hinsichtlich der Optik eines Produktes, das man gestalterisch prägt und visualisiert. Die Aufgaben können dabei in Abhängigkeit zur Branche ganz unterschiedlich sein. In der Werbegrafik geht es z. B. darum, Kampagnen im Print- und Filmbereich zu entwickeln und gestalterisch durchführen. Im Verlagswesen ist man für die grafische Umsetzung der eigenen Produkte zuständig. Auch bei Filmproduktionen arbeiten Junior Art Direktoren; hier kümmern sie sich vor allem um die Ausstattung und das Set-Design.

Außerdem kann auch die Gestaltung von Ausstellungen oder Messeauftritten, Visitenkarten, Internetpräsenzen oder PC-Spielen von einem Junior Art Director übernommen werden.

Anforderungen an einen Junior Art Director

Das A und O für die Arbeit eines Junior Art Directos ist Kreativität. Nur wer kreative Ideen hat, kann visuelle Visionen entwickeln sowie Projekte bereichern und vorantreiben. Ein Gespür für Ästhetik ist ebenfalls notwendig, um die kreativen Prozesse zu gestalten. Zudem ist Teamfähigkeit wichtig, da man in der Regel gemeinsam mit anderen Bereichen ein Endprodukt erschafft und dafür eng und effektiv zusammenarbeiten muss. Da einem Junior Art Director häufig einzelne Grafiker zuarbeiten, sind soziale und kommunikative Fähigkeiten ebenfalls von Bedeutung. Leidenschaft und Freude an der Arbeit helfen dabei, mit den oftmals stressigen Bedingungen des Jobs zurecht zu kommen.

Ausbildung und Aufstiegsmöglichkeiten

Ein Junior Art Director war zuvor, wie bereits erwähnt, häufig Grafiker, Designer oder Assistent. Für diese Positionen ist entweder eine Ausbildung zum Grafikdesigner, ein Grafikdesign- oder Kommunikationsdesign-Studium oder eine Kunstausbildung an einer Akademie erforderlich. Mit wachsender Erfahrung und erfolgreich gestalteten Projekten können nach und nach die nächsten Stufen auf der Karriere-Leiter erklommen werden. Üblicherweise folgt auf die Stelle als Junior Art Director die Position als Art Director, dann als Senior Art Director und schließlich, wenn es gut läuft, als Creative Director.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Junior Art Director
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen