Was verdient eigentlich ein …?
2.034 €
3.418 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 8.706 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Kundenberater/-in Versicherungen (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Kundenberater/-in Versicherungen per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Kundenberater/-in Versicherungen – Berufsbild

Kundenberater bzw. Kundenberaterinnen für Versicherungen betreuen und beraten private wie gewerbliche Kunden in Versicherungsfragen. Sie erstellen Versicherungsangebote und arbeiten Verträge aus. Ein erfolgreicher Vertragsabschluss gehört, neben Aspekten des Controllings und des Rechnungswesens, ebenso zu ihren Aufgaben wie die Bearbeitung von Schadens- und Leistungsfällen.

Aufgaben als Kundenberater - Kommunikation mit Feingefühl

Um als Kundenberater für Versicherungen erfolgreich zu sein, ist Kommunikationstalent gefragt. Ausgestattet mit einem detaillierten Überblick über das eigene Unternehmen und dessen Angebot, kaufmännischen Kompetenzen und einem guten Gespür für die individuellen Ansprüche des Kunden, treffen gute Kundenberater stets den richtigen Ton in jedem Gespräch und können damit ihrer sowohl betreuenden wie beratenden Aufgabe in allen Versicherungsfragen nachkommen. Ihre Kommunikation, bestehend aus Analyse, Präsentation und Beratung, ist von Empathie geprägt, sodass sie den Kunden und dessen Bedürfnisse verstehen und auf dieser Grundlage ein Angebot ausarbeiten und unterbreiten können.

Die Kundenbindung und -akquise steht für den Kundenberater im Fokus. Er nutzt seine Produktkenntnisse und seine Beratungskompetenz, um Versicherungspakete individuell an den jeweiligen Kunden anzupassen, und ist dabei der erste Ansprechpartner für den Kunden. Die Kundenberaterin im Versicherungswesen bildet das Bindeglied zwischen dem Kunden und dem Unternehmen und kann dabei sowohl telefonisch als auch persönlich im Innen- oder Außendienst tätig sein. Letzteres setzt in der Regel einen Führerschein, teilweise auch einen eigenen PKW voraus.

Zu ihren zentralen Aufgaben gehören:

  • Gewinnung, Beratung, Betreuung und Bindung von Kunden
  • Repräsentation des Unternehmens
  • Reklamationsannahme und Vertragsabschlüsse
  • Durchführung von Leistungsmanagement und Schadenservice
  • Allgemeine administrative und kaufmännische Tätigkeiten

Kundenberaterin für Versicherung werden – eine Chance für Quereinsteiger

Die gewünschten Voraussetzungen, um als Kundenberater angestellt zu werden, variieren stark vom jeweiligen Arbeitgeber. Oft wird eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise im Versicherungs- oder Finanzwesen, erwartet. Doch auch Quereinsteiger können eine Chance bekommen. Bringt der Bewerber Kommunikationsstärke, Erfahrung im Kundenservice und Vertrieb sowie eine ausgeprägte Motivationsfähigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe mit, kann dies eine fehlende einschlägige Ausbildung ausgleichen.

Mögliche Arbeitgeber für Kundenberaterinnen im Versicherungswesen sind nicht nur Versicherungsgesellschaften, sondern auch Banken und Vergleichsportale.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Kundenberater/-in Versicherungen
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen