Gehaltsspanne: Gewerkschaftssekretär/-in in Deutschland

 
5.440 €
6.316 €
7.334 €
25%
50%
25%
  • 6.316 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 5.440 € (Unteres Quartil) und 7.334 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Gewerkschaftssekretär/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gewerkschaftssekretär/-in

 

In Gewerkschaften wie der IG Metall oder ver.di kommen Arbeitnehmer zu einer Interessensvertretung zusammen: Um diese zu organisieren, werden Gewerkschaftssekretäre und Gewerkschaftssekretärinnen beschäftigt. Sie sind hauptberuflich für eine Gewerkschaft und deren in verschiedenen Betrieben angestellten Mitglieder tätig – in Deutschland existieren momentan acht große, im DGB (Deutschen Gewerkschaftsbund) organisierte und obendrein zahlreiche kleinere Gewerkschaften. Zu den Hauptaufgaben von Gewerkschaftssekretäre und -sekretärinnen gehören der Aufbau innerbetrieblicher Vertretungen, die Planung und Durchsetzung von Tarifverhandlungen sowie allgemeine Rechtsberatung und Gremienarbeit.

Verwandte Berufe sind Betriebsrat, Betriebspädagogin, Politiker und Pressesprecherin.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
6.419 €
 
7–9 Jahre
5.724 €
 
3–6 Jahre
5.521 €
 
< 3 Jahre
5.369 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Gewerkschaftssekretär/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 6.851 €
Bayern: 6.644 €
Berlin: 5.952 €
Brandenburg: 5.028 €
Bremen: 6.093 €
Hamburg: 6.703 €
Hessen: 6.862 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.821 €
Niedersachsen: 5.816 €
Nordrhein-Westfalen: 6.416 €
Rheinland-Pfalz: 6.221 €
Saarland: 6.040 €
Sachsen: 5.070 €
Sachsen-Anhalt: 4.980 €
Schleswig-Holstein: 5.587 €
Thüringen: 5.136 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
8.085 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
7.564 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
6.848 €
 
< 100 Mitarbeiter
5.900 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Gewerkschaftssekretär/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden