Gehaltsspanne: Mitarbeiter/-in technischer Innendienst in Deutschland

 
3.312 €
3.744 €
4.233 €
25%
50%
25%
  • 3.744 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.312 € (Unteres Quartil) und 4.233 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Mitarbeiter/-in Technischer Innendienst

 

Der technische Innendienst ist das Gegenstück zum technischen Außendienst bzw. dem Kundendienst. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im technischen Innendienst  beschäftigten sich alltäglich mit Kundenanfragen und technischen Planungen und bereiten so die Arbeit ihrer Kollegen und Kolleginnen im Außeneinsatz vor.

Kundendienstmonteur, Mitarbeiterin technischer Kundendienst, Elektroinstallateur, Mitarbeiterinnen technischer Vertrieb oder Servicetechniker sind einige vergleichbare Berufe.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Mitarbeiter/-in technischer Innendienst

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was macht ein Mitarbeiter im technischen Innendienst?

Die Aufgaben eines Mitarbeiters im technischen Innendienst beinhalten vor allem die Bearbeitung von kundenspezifischen Anfragen. Über Telefon oder per Mail bietet er den Kunden eine technische Beratung und Betreuung. Er prüft sämtliche Kundenforderungen und Kundenanfragen und bereitet anschließend Angebote und Kostenvoranschläge vor. Außerdem kümmert er sich um die Auftragsschreibung und Auftragsbestätigung und begleitet die gesamte Auftragsabwicklung und das Projektmanagement. Seine Hauptaufgabe ist hierbei vor allem die Erstellung von technischen Planungen. Er steht Kunden dabei außerdem immer für Fragen und technische Abklärungen zur Verfügung. Außerdem erstellt der Mitarbeiter im technischen Innendienst Rechnungen und kann ins Forderungsmanagement involviert sein.

Wo arbeiten Mitarbeiterinnen im technischen Innendienst?

Mitarbeiterinnen im technischen Innendienst können grundsätzlich in allen möglichen technischen Unternehmen arbeiten. Die häufigste Branche ist die Elektrotechnik, aber auch die IT, Fahrzeugtechnik oder Telekommunikationstechnik bieten Berufschancen. Mitarbeiterinnen im technischen Innendienst arbeiten für gewöhnlich in Büroräumen. Der Kundenkontakt findet in der Regel über Telefon oder Mail statt.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Mitarbeiter/-in technischer Innendienst
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.921 €
Bayern: 3.826 €
Berlin: 3.610 €
Brandenburg: 3.292 €
Bremen: 3.663 €
Hamburg: 3.858 €
Hessen: 3.894 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.219 €
Niedersachsen: 3.576 €
Nordrhein-Westfalen: 3.758 €
Rheinland-Pfalz: 3.707 €
Saarland: 3.636 €
Sachsen: 3.303 €
Sachsen-Anhalt: 3.266 €
Schleswig-Holstein: 3.537 €
Thüringen: 3.300 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Mitarbeiter im technischen Innendienst?

Um als Mitarbeiter im technischen Innendienst zu arbeiten ist in der Regel eine technische Ausbildung in der Branche des Unternehmens notwendig. So sind vor allem Berufsausbildungen zum Elektrotechniker oder zur Elektrofachkraft zielführend. Alternativ haben Mitarbeiter im technischen Innendienst vorher eine kaufmännische Ausbildung absolviert. Wichtig ist dabei, dass Interessierte bereits Erfahrungen im Kundenkontakt mitbringen und zusätzlich technische Kenntnisse vorweisen können. Je nach Unternehmen und Branche brauchen Mitarbeiter im technischen Innendienst außerdem Fähigkeiten in den Bereichen Schadensmanagement, Vertragsmanagement, Netzwerktechnik oder Produktdesign.

Was sollte eine Mitarbeiterin im technischen Innendienst außerdem können?

Da eine Mitarbeiterin im technischen Innendienst ständig mit Kunden kommuniziert, muss sie die deutsche Sprache zwingend sicher beherrschen. Außerdem kann es je nach Unternehmen hilfreich sein, wenn sie sich auch in Englisch sicher verständigen kann. Neben Kommunikationsstärke sind weitere wichtige Charaktereigenschaften Teamgeist, eine eigenständige und organisierte Arbeitsweise sowie ein sicheres und freundliches Auftreten. Zusätzlich sollte sie immer gutes technisches Verständnis und gute PC-Kenntnisse mitbringen.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.869 €
 
7–9 Jahre
3.395 €
 
3–6 Jahre
3.248 €
 
< 3 Jahre
3.138 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.512 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.141 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.853 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.457 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Mitarbeiter/-in technischer Innendienst

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden