Was verdient eigentlich ein …?
3.906 €
6.451 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 346 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Verkaufsleiter/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Verkaufsleiter/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Verkaufsleiter/-in – Berufsbild

Der Verkaufsleiter / die Verkaufsleiterin plant Maßnahmen und setzt die in Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung und der Marketingabteilung um. Ziel ist es den Umsatz des Unternehmens zu steigern. Zu den Maßnahmen zählen Sonderaktionen (besonders im Handel), Ausbau der Filialen, ausarbeiten der Preisstrategien und das Optimieren des Sortiments.


Außerdem sind sie für das Controlling und die Berechnung des Budgets im jeweiligen Arbeitsbereich zuständig. Auch für die Mitarbeiter des Unternehmens beziehungsweise des Bereiches und deren Aus- und Weiterbildung ist eines der Aufgaben des Berufes. Ein Verkaufsleiter ist außerdem befugt dem Personal anweisen zu geben. Der Arbeitsplatz eines Verkaufsleiters ist eigentlich das eigene Büro, hält sich aber auch in den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens auf und unternimmt Geschäftsreisen.

Genauso pflegt der Verkaufsleiter Kontakt zu Kunden, um gleichzeitig Trends und Kundenwünschen zu wissen, dass wiederum für die Maßnahmen der Verkaufsförderung eingesetzt werden. Ein gepflegtes Erscheinungsbild, gute Umgangsformen, eigenständiges Arbeiten, Kreativität und Teamwork sind neben den beruflichen Qualifikationen, die für die Ausübung des Berufs vorausgesetzt, genauso Fähigkeiten, die ein Verkaufsleiter für den Beruf mitbringen sollte.

Der Beruf Verkaufsleiter setzt eine bestimmte kaufmännische Ausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Studium voraus. Eine Fachausrichtung kann oftmals den Berufseinstieg erleichtern, weil Verkaufsleiter in so gut wie jeder Branche arbeiten. Das betriebswirtschaftliche Studium bringt genau diese Voraussetzungen mit sich. Denn eine spezialisierte Ausrichtung im BWL Studium ist möglich. Ein weiterer Studiengang für den die Ausübung des Berufs ist das Studium zum Handelsfachwirt. Berufserfahrung ist eine zusätzliche Anforderung, die an die Bewerber für ein Stellenangebot zum Verkaufsleiter, gestellt wird. Denn eine einschlägige Praxiserfahrung bringt das nötige Know-How für den Beruf mit. Erste Erfahrung als Verkaufsleiter kann aber bereits während des Studiums in einem Praktikum machen.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Verkaufsleiter/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen