News
Hier finden Sie von Markttrends, Experteninterviews bis hin zu Studien alles rund um die Themen Gehalt, Ausbildung und Beruf.
Zur Newsübersicht

Wie viel verdienen Verkäuferinnen im Einzelhandel ?

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Kategorie: Berufe & Gehälter
22.10.2012
27.11.2012

 

 

In diesem Beruf findet man sowohl ausgebildete Kräfte als auch Hilfs- und Teilzeitkräfte. Eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/frau dauert in aller Regel drei Jahre und findet im dualen System, also im Betrieb und in der Berufsschule statt. Viele Betriebe stellen jedoch auch Schüler und Studenten beziehungsweise Kräfte auf Minijob-Basis ein, die ungelernt sind.

 

 

Verkäufer/innen im Einzelhandel sind in Geschäften verschiedener Größe tätig. Sie beraten Kunden beim Kaufen von Waren aller Art. So ist dieser Beruf sehr abwechslungsreich, da er die Möglichkeit bietet, sich entweder auf eine Ware zu konzentrieren, oder verschiedene Warenangebote auszutesten. Über die Waren, für die die Verkäufer im Einzelhandel zuständig sind, müssen sie genau Bescheid wissen. Sie müssen den Kunden umfassend Auskunft geben können. Neben dem Verkauf ist es oft auch ihre Aufgabe, Aufräumarbeiten im Geschäft zu übernehmen und darauf zu achten, dass die angebotenen Waren den Kunden jederzeit zur Verfügung stehen. Das Auszeichnen mit Preisen gehört ebenso zu ihren Aufgaben, wie Kenntnisse über die Lagerbestände zu haben und gegebenenfalls Ware nachzubestellen.

Kommunikative Fähigkeiten, Geduld und taktvolles Auftreten gehören zu den Fähigkeiten, die sie mitbringen müssen. Sie sind sozusagen die Visitenkarte des Betriebes.

Verdienst im Verkauf in Einzelhandel:

Die hier aufgeführten Durchschnittswerte umfassen sowohl gelernte als auch ungelernte Kräfte, sowie Teilzeitkräfte. Bundesweit verdienen sie im Jahr etwa 26.821 €. Männer verdienen in diesem Beruf 29.762 €, Frauen 24.604 € und Berufseinsteiger 23.060 €.

Im Überblick der Länder zeigt sich, dass die Top-Verdiener in diesem Beruf in Hessen arbeiten. Hier werden im Jahr etwa 29.449 € erzielt, Männer erhalten 32.679 €, Frauen 27.015 € und Einsteiger 25.320 €. Danach folgen die Einkünfte in Baden-Württemberg und Bayern. Am niedrigsten ist das Einkommen in Mecklenburg-Vorpommern.

Hier werden im Jahr 20.384 € verdient. Männer haben ein Jahreseinkommen von 22.619 €, Frauen 18.699 € und Berufsstarter 17.526 €.

Warum verdienen Frauen so viel weniger?

Der Grund hierfür ist vermutlich, dass sehr viele Verkäuferinnen im Einzelhandel als Teilzeitkräfte tätig sind.

Dieser Beruf ermöglicht es, nach der Familienpause stundenweise zu arbeiten. Auch geht der Trend gerade bei großen Geschäften dahin, die enorm langen Verkaufszeiten mit Teilzeitkräften zu absolvieren. Auf Grund der Familiensituation sind viele Frauen auf Berufsangebote in Teilzeit angewiesen, in denen natürlich entsprechend weniger verdient wird, als in Vollzeittätigkeit.

 


Unterschied nach Geschlecht im Verkauf Einzelhandel

 

 

Hier finden Sie weitere Gehälter zu Verkäuferinnen im Einzelhandel:
Gehalt Verkaeuferin-im-Einzelhandel

 

Hier finden Sie weitere Gehälter zu Verkäufer im Einzelhandel:
Gehalt Verkaeufer-im-Einzelhandel

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Zur Newsübersicht
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen