Gehaltsspanne: Operative/-r Einkäufer/-in in Deutschland

 
3.253 €
3.692 €
4.191 €
25%
50%
25%
  • 3.692 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.253 € (Unteres Quartil) und 4.191 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Operative/-r Einkäufer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Operative/-r Einkäufer/-in

 

Der Einkauf eines Unternehmens deckt einen wichtigen Bereich des wirtschaftlichen Tagesgeschäfts ab und bedient häufig bestimmte unternehmensspezifische Bedürfnisse. Um diesen gerecht zu werden, unterscheidet man deswegen zwischen dem operativen und strategischen Einkauf. Während bei letzterem der gesamte Einkaufsprozess von der Marktbeobachtung über die Angebotseinholung und Vertragsgestaltung bis hin zum Wareneingang und Lagerhaltung konzeptionell gestaltet wird, kümmert sich der operative Einkauf um deren administrative und ausführende Tätigkeiten. Operative Einkäufer beziehungsweise Einkäuferinnen tragen somit einen wesentlichen Teil zur Aufrechterhaltung der Betriebsprozesse bei, denn sie führen die tatsächlichen Einkaufs- und Bestellvorgänge durch.

Der operative Einkauf wird nicht nur von den darauf spezialisierten operativen Einkäufern selbst vorgenommen, in einigen Unternehmen führen nämlich auch generalistisch ausgerichtete Einkäufer deren Tätigkeiten aus. Auch Sachbearbeiter im Einkauf und Einkaufsassistenten bedienen unter Umständen die Aufgabenbereiche des operativen Einkaufs. All diesen Berufen steht der strategische Einkäufer gegenüber, welcher in einigen Fällen dem operativen Einkäufer übergeordnet sein kann. In größeren Unternehmen werden operative Einkäufer durch einen Einkaufsleiter angewiesen und beaufsichtigt.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.897 €
 
7–9 Jahre
3.326 €
 
3–6 Jahre
3.147 €
 
< 3 Jahre
3.012 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Operative/-r Einkäufer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.005 €
Bayern: 3.884 €
Berlin: 3.480 €
Brandenburg: 2.939 €
Bremen: 3.562 €
Hamburg: 3.918 €
Hessen: 4.011 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.818 €
Niedersachsen: 3.400 €
Nordrhein-Westfalen: 3.750 €
Rheinland-Pfalz: 3.636 €
Saarland: 3.531 €
Sachsen: 2.964 €
Sachsen-Anhalt: 2.911 €
Schleswig-Holstein: 3.266 €
Thüringen: 3.002 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.785 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.195 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.773 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.219 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Operative/-r Einkäufer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden